DER SCHNEIDER VON ULM – Theaterprojekt in den Herbstferien

In Kooperation mit dem Theater Ulm bieten die Hauptkulturabteilung Ulm und das Stadthaus in den Herbstferien 2011 vom 29. Oktober bis zum 6. November ein Theaterprojekt an, das sich szenisch mit der Ausstellung „ABHEBEN – die Vision vom Fliegen“ und dem Schneider von Ulm beschäftigt. Ausgehend von den Exponaten der Ausstellung, dem Leben Albrecht Ludwig Berblingers, eigenen Ideen und Recherchen werden wir eine szenische Eroberung des Stadthauses vornehmen, bei der an den verschiedensten Orten in diesem architektonisch spannenden Gebäude allerlei unerwartetes, spannendes und auch lustiges passieren soll. Das Angebot richtet sich an interessierte Mitspieler und -denker ab 15 Jahren. Teilnahmebedingung ist: Zeit für das Projekt in den gesamten Herbstferien. Eine Ergebnispräsentation ist für den 6. November 2011 geplant.
Kosten: 20€ pro Teilnehmer (Verpflegung muss selbst organisiert werden)
Leitung: Nele Neitzke und theatrale Unterstützer
Anmeldungen bis zum 21. Oktober unter theaterpaedagogik@ulm.de
Veranstalter/Kontakt: Theater Ulm, Nele Neitzke, Tel.: 0731 161-4411, E-Mail: theaterpaedagogik@ulm.de
Treffpunkt: am Stadthaus Ulm (Erstes Treffen)

Beginn: 24. Oktober 2011 17:00
Veranstaltungsort: Stadthaus Ulm

Zurück zur Übersicht

Stadt Ulm Englisch